Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.
Bitte beachten Sie, dass Sie durch die weitere Nutzung dieser Website den Bedingungen unserer Privacy and Data Protection Policy zustimmen.
Akzeptieren

AV-Comparatives sagt, dass die Kolonialkatastrophe mit Endpoint Security und Patch Management hätte verhindert werden können

Deutsch | Deutsch

AV-Comparatives hat kürzlich die Ergebnisse seiner Enterprise Main-Testreihe veröffentlicht. Dieser Factsheet-Bericht umfasst die Ergebnisse des ersten Halbjahres 2021

Anerkannte unabhängige Testplattform für Sicherheitssoftware, AV-Comparatives hat kürzlich die Ergebnisse seiner Enterprise Endpoint Protection (EPP) veröffentlicht Hauptprüfung Serie. Diese Factsheet Der Bericht umfasst die Ergebnisse des Enterprise Malware Protection Test und des Enterprise Real-World Protection Test.

Durch den Einsatz einer dieser Sicherheitslösungen für Unternehmen und eine ordnungsgemäße Patch-Verwaltung hätte die Ransomware-Katastrophe von Colonial leicht verhindert werden können. Der Einsatz von Sicherheitslösungen ist fast immer billiger als die Kosten eines erfolgreichen Angriffs, in diesem Fall 5 Mio. USD.

AV-Comparatives setzt seine beeindruckende Arbeit fort und freut sich, die Veröffentlichung eines neuen Berichts bekannt zu geben, der auf der kürzlich durchgeführten Enterprise Main-Testreihe des Unternehmens basiert. Diese Testreihe ist den Produkten für Unternehmen gewidmet, und das gerade veröffentlichte Factsheet enthält die Ergebnisse des Enterprise Malware Protection Test und des Enterprise Real-World Protection Test. Wie das Unternehmen mitteilte, wird der vollständige Bericht mit dem Leistungstest und den Produktbewertungen im Juli veröffentlicht.

Im Rahmen seiner Haupttestreihe für Unternehmen hat AV-Comparatives 19 Unternehmensprodukte unter Windows 10 64-Bit getestet. Die getesteten Produkte sind:

• Acronis Cyber Protect Cloud with Advanced Security pack
- Avast Enterprise Antivirus Pro Plus
• Bitdefender GravityZone Elite
• Cisco Secure Endpoint Essentials
• CrowdStrike Falcon Pro
- Cybereason Unternehmen
• Elastic Security
• ESET PROTECT Entry with ESET PROTECT Cloud
• FireEye Endpoint Security
• Fortinet FortiClient with EMS, FortiSandbox & FortiEDR
- G Data Endpoint Protection Unternehmen
• K7 Enterprise Security Advanced
- Kaspersky Endpoint Security für Unternehmen - Select, mit KSC
• Malwarebytes EDR
- Microsoft Defender Antivirus mit Microsoft Endpoint Manager
• Panda Endpoint Protection Plus on Aether
• Sophos Intercept X Advanced
• Vipre Endpoint Cloud
• VMware Carbon Black Cloud Endpoint Standard

"In Unternehmensumgebungen und bei Unternehmensprodukten im Allgemeinen ist es üblich, dass die Produkte vom Systemadministrator gemäß den Richtlinien des Herstellers konfiguriert werden, und so haben wir alle Hersteller aufgefordert, ihre jeweiligen Produkte zu konfigurieren. Nur wenige Hersteller liefern ihre Produkte mit optimalen Standardeinstellungen, die sofort einsatzbereit sind, und haben daher keine Einstellungen geändert." sagte AV-Comparatives Mitbegründer Peter Stelzhammer.
Der Bericht gibt einen kurzen Überblick über die Ergebnisse des Enterprise Real-World Protection Test, der im März und April 2021 durchgeführt wurde. Zur Ermittlung der Ergebnisse wurde ein Testsatz aus 373 Testfällen (z. B. bösartige URLs) verwendet.

Der Malware-Schutztest wurde durchgeführt, um die Fähigkeit eines Sicherheitsprogramms zu bewerten, ein System vor, während oder nach der Ausführung vor einer Infektion durch bösartige Dateien zu schützen. Für diesen Test wurden 1.008 aktuelle Malware-Samples verwendet. Es wurde auch ein Fehlalarmtest mit gängiger Unternehmenssoftware durchgeführt. Bei allen getesteten Produkten gab es keine Fehlalarme bei gängiger Unternehmenssoftware.

Um die soeben veröffentlichten Testergebnisse von AV-Comparatives abzurufen, besuchen Sie bitte https://www.av-comparatives.org

Über AV-Comparatives:
AV-Comparatives ist eine unabhängige Organisation, die systematische Tests anbietet, um die Wirksamkeit von Sicherheitssoftwareprodukten und mobilen Sicherheitslösungen zu untersuchen. Durch den Einsatz eines der weltweit größten Stichprobenerfassungssysteme hat sie eine reale Umgebung für wirklich genaue Tests geschaffen. AV-Comparatives bietet Einzelpersonen, Nachrichtenorganisationen und wissenschaftlichen Einrichtungen frei zugängliche Ergebnisse. Die Zertifizierung durch AV-Comparatives ist ein weltweit anerkanntes offizielles Gütesiegel für die Leistungsfähigkeit von Software.

AV-Comparatives sagt, dass der Kolonialangriff mit Endpoint Security und Patch Management hätte verhindert werden können

Das Factsheet enthält die Ergebnisse für 19 Enterprise Endpoint Protection Suites des Enterprise Malware Protection Test und Real-World Protection Test.

AV-Comparatives hat kürzlich die Ergebnisse seiner Unternehmen Endpoint Protection (EPP) Main-Test Series veröffentlicht. Das Factsheet enthält die Ergebnisse des Enterprise Malware Protection Test und des Enterprise Real-World Protection Test.

Durch die Verwendung einer dieser Enterprise Security Solutions und das richtige Patch-Management hätte der Ransomware Angriff auf die Colonial Pipeline leicht verhindert werden können. Der Einsatz von Sicherheitslösungen ist fast immer billiger als die Kosten eines erfolgreichen Angriffs, in diesem Fall 5 Millionen USD.

AV-Comparatives setzt seine detaillierten Tests fort und freut sich, die Veröffentlichung eines neuen Berichts auf der Grundlage der kürzlich durchgeführten Enterprise Main-Test-Serie bekannt zu geben. Diese Testreihe ist Enterprise-Produkten gewidmet und das soeben veröffentlichte Factsheet enthält die Ergebnisse des Enterprise Malware Protection Test und des Enterprise Real-World Protection Test. Quellen haben berichtet, dass der vollständige Bericht mit dem Speed-Impact und den Reviews im Juli veröffentlicht wird.

Im Rahmen der Enterprise Main-Test Series bewertete AV-Comparatives unter Windows 10 64-Bit 19 Endpoint Protection Anti-Viren Lösungen. Die getesteten Produkte sind:

• Acronis Cyber Protect Cloud with Advanced Security pack
- Avast Enterprise Antivirus Pro Plus
• Bitdefender GravityZone Elite
• Cisco Secure Endpoint Essentials
• CrowdStrike Falcon Pro
- Cybereason Unternehmen
• Elastic Security
• ESET PROTECT Entry with ESET PROTECT Cloud
• FireEye Endpoint Security
• Fortinet FortiClient with EMS, FortiSandbox & FortiEDR
- G Data Endpoint Protection Unternehmen
• K7 Enterprise Security Advanced
- Kaspersky Endpoint Security für Unternehmen - Select, mit KSC
• Malwarebytes EDR
- Microsoft Defender Antivirus mit Microsoft Endpoint Manager
• Panda Endpoint Protection Plus on Aether
• Sophos Intercept X Advanced
• Vipre Endpoint Cloud
• VMware Carbon Black Cloud Endpoint Standard

"In Enterprise-Umgebungen und mit Enterprise-Produkten im Allgemeinen ist es üblich, dass Produkte vom Systemadministrator konfiguriert werden, und so haben wir alle Anbieter aufgefordert, ihre jeweiligen Produkte zu konfigurieren. Nur wenige Anbieter stellen ihren Produkten optimale Standardeinstellungen zur Verfügung, die sofort einsatzbereit sind und daher keine Änderung der Einstellungen vorgenommen haben." sagte AV-Comparatives Mitbegründer Peter Stelzhammer.

Der Bericht gibt einen kurzen Überblick über die Ergebnisse des im März und April 2021 durchgeführten Enterprise Real-World Protection Test. Ein Test-Set bestehend aus 373 Testfällen (z. B. bösartige URLs) wurde verwendet.

Der Malware Protection Test wurde durchgeführt, um die Fähigkeit eines Sicherheitsprogramms zu bewerten, ein System vor einer Infektion durch bösartige Dateien vor, während oder nach der Ausführung zu schützen. Für diesen Test wurden 1.008 aktuelle Malware-Beispiele verwendet. Ein Fehlalarmtest mit gängiger Enterprise-Software wurde ebenfalls durchgeführt. Alle getesteten Produkte hatten keine Fehlalarme auf gängiger Enterprise-Software.

Um auf die soeben veröffentlichten Testergebnisse von AV-Comparatives zuzugreifen, besuchen Sie bitte https://www.av-comparatives.org

Über AV-Vergleiche:
AV-Comparatives ist eine unabhängige Organisation, die systematische Tests zur Überprüfung der Wirksamkeit von Sicherheitssoftwareprodukten und mobilen Sicherheitslösungen anbietet. Mit einer der größten proprietären Malware und Cleanware Datensammlung weltweit hat es eine reale Umgebung für wirklich genaue Tests geschaffen. AV-Comparatives bietet Einzelpersonen, Nachrichtenorganisationen und wissenschaftlichen Einrichtungen frei zugängliche Ergebnisse. Die Zertifizierung durch AV-Comparatives stellt ein weltweit anerkanntes offizielles Gütesiegel für Softwareleistung dar.