Press Releases

AV-Comparatives veröffentlicht die Ergebnisse des Android-Sicherheitstests 2020

Deutsch | Deutsch

AV-Comparatives veröffentlicht die Ergebnisse des Android-Sicherheitstests 2020

AV-Comparatives hat 9 beliebte Sicherheits-Apps auf Malware-Schutz, Akkuverbrauch und Diebstahlschutz getestet.

Unabhängiges Sicherheitstestlabor AV-Comparatives hat den Bericht der 2020 durchgeführten Untersuchung von Antiviren-Apps für die mobile Plattform Android. Das Innsbrucker Institut testete 9 beliebte Sicherheits-Apps im Hinblick auf Malware-Schutz, Akkulaufzeit und Diebstahlschutzfunktion. Untersucht wurden Produkte von Drittanbietern wie Avast, AVG, Avira, Bitdefender, G DATA, Kaspersky, Securion und Trend Micro sowie die von Google in die Android-Plattform integrierten Sicherheitsmaßnahmen.

Die neueste Version von Googles mobilem Betriebssystem, Android 10, wurde für die Test. Nutzer, die den Kauf eines neuen Smartphones planen oder ihre vorhandenen Telefone auf die neueste Betriebssystemversion aktualisieren möchten, können sehen, wie gut die getesteten Produkte mit der neuesten Version von Android funktionieren.

Bei dem Malware Protection Test wurden über 3.000 aktuelle bösartige Anwendungen für das Android-Betriebssystem verwendet. Die Ergebnisse zeigen deutlich den Vorteil der Verwendung eines Antivirus-Produkts eines Drittanbieters zum Schutz von Smartphones vor Android-Malware.

Um sicherzustellen, dass die getesteten Produkte den Schutz nicht auf Kosten von hohen Fehlalarmen erreichen, wurde auch ein False-Positives-Test durchgeführt, bei dem 500 populäre legitime Apps verwendet wurden.

Auch an einen Diebstahlschutz wurde gedacht. Damit kann ein Nutzer, dessen Smartphone verloren oder gestohlen wurde, es z. B. orten, sperren und private Daten löschen. Diebstahlschutz-Funktionen in den geprüften Produkten wurden auf zuverlässige Funktion geprüft.

Ein früherer Kritikpunkt an Security-Programmen ist, dass sie den Akku des Geräts stark belasten. AV-Comparatives hat sich dieses Problems angenommen und einen Battery-Drain durchgeführt. Gemessen wurde die Auswirkung jedes Produkts auf die Akkulaufzeit bei alltäglicher Telefonnutzung (Telefonieren, Surfen im Internet, Ansehen von Videos und Senden von E-Mails).

Neben den Testergebnissen enthält der Bericht auch allgemeine Security-Tipps und Informationen für Nutzer von Android-Geräten. Die neuen Sicherheitsmaßnahmen in Android 10 werden ebenso berücksichtigt wie die Auswirkungen, die diese auf Security-Apps von Drittanbietern haben. Außerdem werden Security-Tipps für Android-Nutzer gegeben.

Wie alle öffentlichen Berichte von AV-Comparatives kann auch der Bericht über den Android Mobile Security Test 2020 kostenlos von der Website des Instituts heruntergeladen werden, www.av-comparatives.org.

AV-Comparatives bietet AVC UnDroid an, ein gut gemachtes Malware-Analyse-Tool, das für alle Benutzer kostenlos erhältlich ist. Es ist ein statisches Analysesystem zur Erkennung von mutmaßlicher Android-Malware und Adware und liefert Statistiken darüber. Benutzer können APK-Dateien hochladen und die Ergebnisse in verschiedenen Analysemechanismen sehen.

Probieren Sie es aus:

AV-Comparatives testete 9 weit verbreitete Android-Security Apps

Die Ergebnisse zeigen, dass Sicherheits-Apps von Drittanbietern auf hohem Niveau schützen.

Das unabhängige Sicherheitstestlabor AV-Comparatives hat sein Android-Security Report für 2020 veröffentlicht. Das in Innsbruck ansässige Institut testete 9 weitverbreitete Sicherheits-Apps hinsichtlich Malware-Schutz, Batterieverbrauch und Diebstahlsicherung. Produkte von Drittanbietern von Avast, AVG, Avira, Bitdefender, G DATA, Kaspersky, Securion und Trend Micro, sowie die in die Android-Plattform integrierten Sicherheitsmaßnahmen von Google wurden evaluiert.

Die neueste Version von Googles mobilem Betriebssystem, Android 10, wurde für den Test verwendet. Benutzer, die ein neues Smartphone kaufen oder ihre vorhandenen Telefone auf die neueste Betriebssystemversion aktualisieren möchten, können sehen, wie gut die getesteten Produkte auf der neuesten Version von Android funktionieren.

Im Malware-Schutztest wurden über 3.000 aktuelle schädliche Anwendungen für das Android-Betriebssystem verwendet. Die Ergebnisse zeigten deutlich den Vorteil der Verwendung eines Antivirenprodukts eines Drittanbieters zum Schutz von Smartphones vor Android-Malware.

Um sicherzustellen, dass die getesteten Produkte nicht auf Kosten hoher Fehlalarmraten geschützt werden, wurde auch ein Fehlalarm-Test mit 500 legitimen Apps durchgeführt.
Die Diebstahlsicherung wurde ebenfalls getestet. Dies ermöglicht einem Benutzer, dessen Smartphone verlorengegangen oder gestohlen wurde, es wieder zu finden, es zu sperren und, am Wichtigsten, die privaten Daten zu löschen. Die Diebstahlsicherungsfunktionen der getesteten Produkte wurden auf zuverlässigen Schutz getestet.

Eine frühere Kritik an Sicherheitsprogrammen war, dass sie den Akku des Geräts erheblich belasten. AV-Comparatives hat dieses Problem untersucht, indem ein Batterietest durchgeführt wurde. Die Auswirkung jedes Produkts auf die Akkulaufzeit während des täglichen Telefongebrauchs (Telefonieren, Surfen im Internet, Ansehen von Videos und Senden von E-Mails) findet man im Report.

Neben den Testergebnissen enthält der Bericht allgemeine Sicherheitshinweise und Informationen für Benutzer von Android-Geräten. Die neuen Sicherheitsmaßnahmen in Android 10 werden ebenso berücksichtigt wie die Auswirkungen, die diese auf Sicherheits-Apps von Drittanbietern haben. Sicherheitstipps für Android-Benutzer werden ebenfalls bereitgestellt.

Wie alle öffentlichen Berichte von AV-Comparatives kann der Bericht des Android Mobile Security Test 2020 kostenlos von der Website des Instituts unter www.av-comparatives.org heruntergeladen werden.

AV-Comparatives bietet mit AVC UnDroid ein gelungenes Malware-Analyse-Tool, das allen Benutzern kostenlos zur Verfügung steht. Es handelt sich dabei um ein statisches Analysesystem zur Erkennung von verdächtiger Android-Malware und Adware und zur Bereitstellung von Statistiken darüber. Benutzer können APK-Dateien hochladen und die Ergebnisse in verschiedenen Analysemechanismen einsehen.

Wir laden die Leser ein, es auszuprobieren:

Parental Control Software Test 2020 - Nur zwei Anbieter wurden von AV-Comparatives zertifiziert

Um zertifiziert zu werden, muss ein Produkt mindestens 98% pornografische Websites blockieren!

AV-Comparatives bietet eine Zertifizierung für Kindersicherungssoftware an. Um zertifiziert zu werden, muss ein Produkt mindestens 98% pornografische Websites blockieren, nicht mehr als ein paar Fehlalarme bei kinderfreundlichen Websites aufweisen und keine schwerwiegenden ungelösten Fehler (oder Designmängel) haben, die während der Prüfung entdeckt wurden.

Eine Zertifizierung ist ein Jahr lang gültig, und die Anbieter können einmal pro Jahr eine Zertifizierung beantragen. Mehrere Anbieter reichten ihre Produkte zur Zertifizierung im Jahr 2020 ein, von denen nur zwei die Anforderungen erfüllten.

Zertifizierte Lösungen zur elterlichen Kontrolle

Kaspersky Safe Kids für Windows

SafeDNS für Windows

Warum unabhängige Tests von Antivirus-Software wichtig sind - ein Blogpost von AV-Comparatives

Wenn Sie jemals in Erwägung gezogen haben, Antivirus-Programme selbst zu testen, werden Sie vielleicht überrascht sein, dass dies viel schwieriger ist, als Sie denken.

Waren Sie schon einmal neugierig, wie gut Ihr Antivirus-Programm Ihre Computer und Server schützt? Wie es in einem echten Av-Test abschneidet? Wenn Sie schon einmal darüber nachgedacht haben, Antivirus-Programme selbst zu testen, werden Sie vielleicht überrascht sein, dass das viel, viel schwieriger ist, als Sie denken.

Hier ist der Grund dafür:

Es gibt buchstäblich Millionen von Cyberbedrohungen, so dass ein Test nur gegen einige wenige keine statistische Aussagekraft hat. Sie brauchen einen Bedrohungssatz, der alle verschiedenen Arten von Bedrohungen repräsentiert (Viren, Würmer, Ransomware, 0-Days, Exploits, Trojaner, Backdoors, Botnets usw.), UND Sie müssen sicher sein, dass diese wirklich bösartig sind und im Internet leben.

Selbst wenn Sie Tausende von relevanten Cyberbedrohungen hätten, wie würden Sie sie testen? Nun, Sie könnten sie mit einem auf Ihrem eigenen Computer installierten AV-Programm scannen oder einen Online-Scandienst nutzen. Keine der beiden Methoden ließe sie allerdings eine große Anzahl von Bedrohungen mit mehreren AV-Programmen gleichzeitig testen.

Es gibt noch einen weiteren, sehr wichtigen Nachteil bei beiden Methoden. Die On-Demand Scanfunktion eines modernen Antivirus-Programms ist nur eine von vielen Möglichkeiten, wie es Ihren Computer schützt. Wenn Sie im wirklichen Leben versuchen, eine Cyberbedrohung aufzurufen, prüft Ihr Security-Programm die URL, um festzustellen, ob sie auf einer schwarzen Liste steht; es nutzt Datei-Reputationsdienste; es entpackt die Datei, um etwaige Verschleierungstechniken zu durchschauen; es nutzt Heuristiken und maschinelles Lernen, um neue Malware-Programme zu erkennen; und es überwacht das Verhalten der Datei in Echtzeit, wenn Sie sie ausführen, um zu sehen, ob sie etwas Verdächtiges tut.

Wenn Sie sich AV-Comparatives Real-World Protection Testansehen, können Sie ein perfektes Beispiel sehen, in dem alle Techniken, die eine Antivirus-Software bietet, getestet werden.

Professionelle Labore verfügen über die Ressourcen, um große Mengen an relevanter Malware zu verwenden und alle Security-Funktionen mehrerer Antivirus-Programme gleichzeitig zu testen, wobei für alle getesteten Produkte die gleichen Bedingungen gelten. Sie können auch die Benutzerfreundlichkeit der getesteten Produkte untersuchen, d.h. ob sie viele Fehlalarme auslösen oder Ihren Computer im täglichen Gebrauch verlangsamen.
.
Einige der Testlabors unterziehen sich sogar strengen ISO-Audits, um ihre Unabhängigkeit zu beweisen. Dadurch wird sichergestellt, dass sie die Interessen der Security-Anbieter verstehen und gleichzeitig unparteiisch und unbeeinflusst von kommerziellen Lobbyorganisationen bleiben. Unabhängige Av-Test-Labors arbeiten auch mit Universitäten in der wissenschaftlichen Forschung zusammen, was bedeutet, dass ihre Testmethoden auf dem neuesten Stand der Technik sind.

Sind Sie sich sicher, dass Sie sich beim Schutz Ihres Computers auf die Ergebnisse von Selbstversuchen verlassen wollen? Oder möchten Sie sich lieber auf die Ergebnisse eines unabhängigen Testlabors verlassen?

Werfen Sie einen Blick auf die neuesten Tests von IT-Sicherheits- und Antivirensoftware für Privatanwender und Unternehmen von einem der vertrauenswürdigsten Antivirus-Software-Labore weltweit:

neueste AV-Comparatives Security-Tests für Privatanwender
Real-World Protection Test Februar-Mai 2020 - https://www.av-comparatives.org/tests/real-world-protection-test-february-may-2020/
Speed-Impact Test – https://www.av-comparatives.org/tests/performance-test-april-2020/
Malware Protection Test - https://www.av-comparatives.org/tests/malware-protection-test-march-2020/
Mac-Security Test & Review 2020 - https://www.av-comparatives.org/tests/mac-security-test-review-2020/

neueste AV-Comparatives Security-Tests für Unternehmen
Business Security Test März-April 2020 - Factsheet https://www.av-comparatives.org/tests/business-security-test-march-april-2020-factsheet/
Mac-Security Test & Review 2020 - https://www.av-comparatives.org/tests/mac-security-test-review-2020/

Peter Stelzhammer, AV-Comparatives, CBDO und Mitbegründer:
"Ein gutes Antivirus-Programm oder IT-Sicherheitspaket zu finden, ist eine große Herausforderung. Es ist fast unmöglich, sie selbst gegen Tausende von Bedrohungen zu testen. Sie brauchen eine vertrauenswürdige, unvoreingenommene Quelle mit zuverlässigen Informationen. Unabhängige AV-Testlabore wie AV-Comparatives verfügen über jahrelange Erfahrung sowie über die Einrichtungen und Testmethoden, um aussagekräftige Ergebnisse zu liefern, denen Sie vertrauen können."

Untersuchungen zeigen, dass auch macOS anfällig für Malware und PUA ist

AV-Comparatives veröffentlicht den Bericht zum Mac-Antivirus Test 2020

Das unabhängiges Antivirus-Testlabor AV-Comparatives hat den Bericht seiner 2020 Mac Certification Tests und Überprüfung von Security-Programmen für das Apple-Betriebssystem macOS veröffentlicht.

7 Produkte für Endverbraucher und 2 Produkte für Unternehmen wurden auf macOS Catalina-Systemen getestet.

Sechs Consumer-Produkte haben den Test bestanden und wurden vom österreichischen Prüfinstitut zertifiziert. Diese sind (in alphabetischer Reihenfolge):

Geprüfte Produkte

Avast Security für Mac, AVG Internet Security für Mac, Avira Antivirus Pro für Mac, Bitdefender Antivirus für Mac, Kaspersky Internet Security für Mac und Trend Micro Antivirus für Mac. Die beiden Enterprise-Produkte, CrowdStrike Falcon Prevent für Mac und FireEye Endpoint Security für Mac, wurden ebenfalls zugelassen.

Zertifizierung

Um zertifiziert zu werden, mussten die Produkte ein hohes Maß an Schutz gegen gängige Mac-Bedrohungen bieten und keine Fehlalarme bei gängiger, legitimer Software für macOS auslösen. Zugelassene Produkte mussten außerdem Schutz bieten, ohne das System zu verlangsamen, Echtzeitschutz bieten, wesentliche Funktionen zuverlässig ausführen und den Benutzer nicht mit irreführenden Warnhinweisen verwirren.

Untersuchungen zeigen, dass auch macOS anfällig für Malware und PUA ist

Malware-Forschungen von AV-Comparatives haben gezeigt, dass nach wie vor brauchbare Schadprogramme für macOS entwickelt werden und dass Mac-Nutzer nicht vor Cyberangriffen gefeit sind. Die Zahl der potenziell unerwünschten Anwendungen (PUA) für Mac hat in letzter Zeit rapide zugenommen.

Potenziell unerwünschte Programme

AV-Comparatives hat jedes Produkt auch auf eine breite Palette potenziell unerwünschter Programme für macOS getestet, und die Ergebnisse sind in dem Bericht enthalten. Zusätzlich wurden alle teilnehmenden Produkte auf ihre Fähigkeit getestet, Windows-Schadprogramme zu erkennen. So wird sichergestellt, dass Mac-Nutzer nicht versehentlich bösartige Windows-Dateien an Familie, Freunde oder Kollegen weitergeben. Die Ergebnisse des Tests zur Erkennung von Windows-Malware sind ebenfalls in dem Bericht zu finden.

Wie man ein System sicher hält

Neben den Testergebnissen enthält der Bericht auch allgemeine Sicherheitshinweise für Mac-Benutzer, wie sie ihre Systeme schützen können. Außerdem wird jedes Produkt ausführlich beschrieben, wie es installiert und verwendet wird und wie es den Nutzer warnt, wenn Malware gefunden wird. So erhält der Leser einen Eindruck davon, wie einfach die Produkte zu bedienen sind.

 

Können Antivirus-Programme Ihre Privatsphäre und bürgerlichen Freiheiten schützen? Die Untersuchung von AV-Comparatives zeigt die Erkenntnisse!

Ein wichtiger neuer Test zeigt, wie Security-Programme für Endverbraucher verdeckte Überwachungen durch Stalkerware-Programme erkennen kann

Das unabhängige Antivirus-Testlabor AV-Comparatives hat die Ergebnisse eines wichtigen neuen Tests zum Thema Stalkerware Programme veröffentlicht.

Stalkerware ist eine versteckte Software, die heimlich die Aktivitäten des Nutzers ausspionieren kann. Sie kann Telefon- und Videoanrufe überwachen und aufzeichnen und den Stalker die E-Mails, SMS und Social-Media-Nachrichten des Nutzers lesen lassen. Auch der Internet-Browserverlauf kann aufgezeichnet werden.

Bei mobilen Geräten wie Laptops, Tablets und Telefonen kann Stalkerware den Standort des Nutzers über einen längeren Zeitraum verfolgen. Sie kann von Einzelpersonen eingesetzt werden, um ihre Partner auszuspionieren, oder von Regierungen, um die Aktivitäten von politisch Andersdenkenden zu überwachen.

In diesem Test zum Schutz vor Stalkerware untersuchten die Experten des Instituts Antivirus-Produkte für Android- und Windows-Geräte. Für jede Plattform wurden 10 beliebte Security-Produkte daraufhin geprüft, wie effektiv sie Stalkerware erkennen. Es wurden zwei separate Testrunden durchgeführt, eine im November 2019 und die zweite im Mai 2020.

Überraschenderweise kann Stalkerware legal erworben werden. Die Unternehmen, die sie herstellen, geben an, dass sie nur für legitime Zwecke verwendet werden sollte, z.B. wenn Eltern die Internetnutzung ihrer Kinder überwachen oder Arbeitgeber ein Auge auf ihre Mitarbeiter haben. Im Gegensatz zu echten Programmen für diese Zwecke setzt Stalkerware jedoch alles daran, ihre Präsenz auf dem Gerät des Nutzers zu verbergen. Es sind keine Verknüpfungen oder Programmsymbole zu sehen und auch keine Einträge in den Listen der installierten Programme. Wenn Sie kein Technikexperte sind, verwenden Sie am besten ein gutes Antivirus-Programm, um zu prüfen, ob Stalkerware auf Ihrem Gerät installiert ist.

AV-Comparatives ist ein unabhängiges, ISO-zertifiziertes Av-Test Labor mit Sitz in Innsbruck, Österreich. Es ist auf strenge Tests von Security-Software spezialisiert, um zu prüfen, wie gut verschiedene Produkte vor aktuellen Cyber-Bedrohungen schützen.

Um herauszufinden, welche Antivirus-Programme versteckte Spyware am effektivsten erkennen, besuchen Sie die Website von AV-Comparatives, www.av-comparatives.org. Bitte teilen Sie alle Veröffentlichungen des Labors, denn der Bericht ist für jedermann kostenlos zugänglich.

250 Antivirus-Apps für Android getestet - mehr als zwei Drittel blockieren weniger als 30% der Bedrohungen - 2019

Der bisher umfangreichste Test von Antivirus-Apps auf Android zeigt einen Anstieg der Quantität, aber nicht der Qualität - 2019

Der jüngste Test von Android-Security-Apps, - vermutlich der größte, der je durchgeführt wurde - zeigt, dass nur eine von drei Apps einen wirksamen Schutz bietet. Von den 250 getesteten mobilen Antivirus-Apps waren die meisten zweifelhaft, unsicher oder unwirksam.

Lesen Sie den vollständigen Bericht hier (PDF)

AV-Comparatives haben ihren Bericht über den bisher größten Test von Android-Security-Apps und deren Wirksamkeit gegen Android-Malware veröffentlicht. Das unabhängige Testlabor hat 250 Android-AV-Apps gegen eine Reihe gängiger Bedrohungen getestet und festgestellt, dass einige Apps die Nutzer nicht wirklich schützen. Weniger als 1 von 10 der getesteten Apps wehrte alle 2.000 bösartigen Apps ab, während mehr als zwei Drittel nicht einmal eine Blockierrate von 30% erreichten.
Obwohl ein automatisierter Prozess (der in Zusammenarbeit mit der Universität Innsbruck entwickelt wurde) zum Einsatz kam, wurden für den Test physische Android-Geräte und kein Emulator verwendet, um möglichst genaue Ergebnisse zu erzielen. Alle Malware-Samples, die bei einem On-Demand Scan nicht erkannt wurden, wurden installiert und ausgeführt, so dass die Security-Programme alle Möglichkeiten hatten, ihre Schutzfähigkeiten zu beweisen.

Andreas Clementi, Gründer und CEO von AV-Comparatives, stellte fest: "Obwohl die Anzahl der Security-Apps für Android seit dem letzten Jahr auf dem Markt zugenommen hat, zeigt unser Test, dass ein kleinerer Anteil der verfügbaren Apps tatsächlich effektiven Schutz bietet. Letztes Jahr konnte ein Drittel der von uns getesteten Security-Apps nicht einmal 30% der bösartigen Samples erkennen; dieses Jahr ist dieser Anteil auf über zwei Drittel gestiegen. Die Bewertungen der Nutzer im Google Play Store mögen zeigen, dass eine Sicherheitsanwendung einfach zu bedienen ist. Ohne unabhängige Tests können die Nutzer jedoch nicht sicher sein, ob die Erkennungen echt sind oder ob die App ein bösartiges Programm für unbedenklich erklärt hat. Mit unserem Testbericht erfahren Sie, welche Programme Ihr Android-Gerät ohne Fehlalarm schützen."

Wie alle öffentlichen Testberichte von AV-Comparatives ist auch der Android-Testbericht für die Öffentlichkeit kostenlos verfügbar. Sie können ihn hier herunterladen (PDF). Später in diesem Jahr werden wir einen detaillierten Bericht und eine Überprüfung einiger der effektivsten und zuverlässigsten Security-Apps für Android veröffentlichen.


Über AV-Comparatives
AV-Comparatives ist eine unabhängige Organisation, die systematische Tests anbietet, um zu prüfen, ob Security-Software, wie PC/Mac-basierte Antivirus-Produkte und mobile Sicherheitslösungen, halten was sie versprechen. Mit einer der weltweit größten Malwarecollection-System schafft sie eine reale Umgebung für wirklich genaue Tests. AV-Comparatives bietet Einzelpersonen, Nachrichtenorganisationen und wissenschaftlichen Einrichtungen frei zugängliche Ergebnisse. Die Zertifizierung durch AV-Comparatives bietet ein offizielles Gütesiegel für die Leistung von Software, das weltweit anerkannt ist.

Die Ergebnisse können von Redakteuren / Medien / Bloggern etc. kostenlos genutzt werden. Bitte geben Sie als Quelle an: https://www.av-comparatives.org

Welche Antivirus-Software wird in der realen Welt verwendet? Eine Untersuchung von AV-Comparatives jährlicher Security-Umfrage 2019

Die Umfrage unter den Computernutzern gibt Aufschluss über die Computersicherheit und darüber, welchen Instituten sie bei der Bereitstellung zuverlässiger Informationen zu Sicherheitsfragen vertrauen.

Die jährliche Umfrage von AV-Comparatives unter Computernutzern weltweit gibt uns einen Einblick in ihr Verständnis von Computersicherheitsproblemen, in ihre Anforderungen an Security-Software und in die Institute, denen sie bei der Bereitstellung zuverlässiger Informationen zu Sicherheitsfragen vertrauen.

Die detaillierten Ergebnisse finden Sie auf unserer Website und als PDF

Jedes Jahr führt AV-Comparatives eine Security-Umfrage durch, in der die Nutzer nach ihrer Meinung und ihren Vorlieben für Security-Produkte gefragt werden. In unserer globalen Umfrage befragen wir Nutzer zu verschiedenen relevanten Security-Themen. Die Meinungen und Präferenzen der Endnutzer-Community liefern uns wertvolles Feedback. Die Ergebnisse helfen uns, die Relevanz und den Wert von Antivirus-Softwaretests zu erhöhen. Wir möchten uns bei allen bedanken, die an den Umfragen teilnehmen und sich die Zeit nehmen, sie auszufüllen.

Zuverlässige Rückmeldungen von Endverbrauchern aus allen Kontinenten

In unserer jährlichen Security-Umfrage haben wir Antworten aus 88 Ländern von allen Kontinenten rund um den Globus erhalten. Die Umfrage wurde vom 14. Dezember 2018 bis zum 24. Dezember 2018 durchgeführt.

Einige Highlights sind:

AV-Comparatives hat festgestellt, dass die Mehrheit der Nutzer (86%) in den letzten 6 Monaten gut geschützt war und in diesem Zeitraum keine Malware-Infektion erlitten hat. Etwas mehr als ein Drittel (35%) gab an, dass ihr Sicherheitsprodukt innerhalb der letzten Woche Malware blockiert hat, was zeigt, wie einfach es ist, einer Bedrohung zu begegnen. AV-Tests sind also sehr wichtig, um sich über die Qualität der Produkte zu informieren.

Die Zahl der Nutzer, die sich auf kostenlose Desktop-Security-Software verlassen, ist in diesem Jahr wieder gestiegen und liegt bei 44% der Nutzer. Die Zahl der Nutzer ohne Antivirus-Software ist gesunken und liegt nun bei 0,5%.
Mehr als drei Viertel der diesjährigen Befragten sind auf Windows 10 umgestiegen, Windows 7 wird nur noch von weniger als einem Fünftel der Nutzer verwendet.
Etwas weniger als die Hälfte der Befragten (45%) nutzen ein virtuelles privates Netzwerk (VPN). Im Iran, in den UAE, im Irak und in China setzen mindestens drei Viertel der Nutzer ein VPN ein.

Google Chrome ist der beliebteste Browser und wird von knapp der Hälfte der Befragten (45,6%) verwendet. Auf Mozilla Firefox entfällt ein Großteil der verbleibenden Nutzer, mit einem Anteil von fast einem Drittel (29,2%). Obwohl Microsoft Edge in das immer beliebter werdende Windows 10 integriert und der von Microsoft empfohlene Browser für dieses Betriebssystem ist, wird er insgesamt nur von einem von 20 Nutzern verwendet.

Klicken Sie hier, um die vollständige Security-Umfrage von AV-Comparatives zu lesen

Über AV-Comparatives

AV-Comparatives ist eine unabhängige Organisation, die systematische Tests anbietet, um zu prüfen, ob Security-Software, wie PC-/Mac-basierte Antivirus-Produkte und mobile Security-Lösungen, halten, was sie versprechen. Durch die Verwendung einer der weltweit größten Malwarecollections wird eine reale Umgebung für wirklich genaue Tests geschaffen. AV-Comparatives bietet Einzelpersonen, Nachrichtenorganisationen und wissenschaftlichen Einrichtungen frei zugängliche Testergebnisse. Die Zertifizierung durch AV-Comparatives bietet ein weltweit anerkanntes und offizielles Gütesiegel für die Performance von Software.

AV-Comparatives arbeitet eng mit mehreren akademischen Einrichtungen zusammen, insbesondere mit dem Institut für Informatik der Universität Innsbruck, um wissenschaftliche Testmethoden anzubieten: www.av-comparatives.org

AV-Comparatives' Preisverleihung und Summary Report für 2018

22. Februar 2019

Die Preisverleihung für die leistungsfähigste IT-Security-Software fand in den Swarovski Kristallwelten statt

AV-Comparatives' Preisverleihung für 2018

Klicken Sie hier für Details und Fotos der Preisverleihung

Klicken Sie hier für Details des Summary Report

Die Preisverleihung für die leistungsfähigste IT-Security-Software fand in den Swarovski Kristallwelten statt

Da Cyberkriminalität immer häufiger und raffinierter wird, steigt die Bedeutung von effektiven Security-Programmen entsprechend. Die Preisverleihung von AV-Comparatives für seine Tests 2018 zeichnete jene Anbieter aus, deren Produkte einen wirklich effektiven Schutz gegen IT-Bedrohungen bieten. Die Veranstaltung fand am 4. und 5. Februar 2019 in Innsbruck statt, und 36 IT-Security-Spezialisten aus 12 Ländern nahmen daran teil. Neben der eigentlichen Preisverleihung umfasste die Veranstaltung auch eine Security-Konferenz mit Referenten zu relevanten Themen der Cybersecurity. Da sich die Cyber-Threats ständig weiterentwickeln, müssen auch die Tests von Sicherheitslösungen angepasst werden. Daher wurde der neue Enhanced Real-World Test von AV-Comparatives vorgestellt, der 2019 zum ersten Mal durchgeführt wird.

Auf der Olympiabob- und Rodelbahn in Igls konnten die Teilnehmer eine aufregende Bobfahrt erleben. Die Bobs erreichten eine Spitzengeschwindigkeit von über 120 km/h!

Awards

Bei der Preisverleihung wurden verschiedene Auszeichnungen für die besten Security-Produkte verliehen, die im Laufe des Jahres 2018 getestet wurden. Es gab AV-Comparatives Approved Product Awards für qualifizierte Consumer- und Business-Produkte. Darüber hinaus gab es verschiedene Auszeichnungen für die Consumer Main Test Series - sowohl für einzelne Tests als auch für die Gesamtergebnisse der Testreihe.

Product of the Year Award

Avast erhielt den Product of the Year Award 2018 (1. Platz in der Gesamtwertung), nachdem es das ganze Jahr über in jedem Test Spitzenwerte erzielt hatte. Die Auszeichnung wird für die besten Gesamtergebnisse in allen Tests der Main-Test Series vergeben.
Bitdefender wurde mit dem Outstanding Product Award 2018 belohnt, nachdem es in allen Tests ebenfalls Bestwerte erreicht hat. Diese Auszeichnung wird vergeben, wenn zwei Produkte in der Consumer Main-Test Series identische Gesamtergebnisse erzielen; das Produkt, das bereits das Produkt des Jahres in jüngerer Zeit gewonnen hatte, erhält den Outstanding Product Award.
AVG, Avira, Kaspersky Lab und Tencent erzielten in den verschiedenen Testkategorien hervorragende Ergebnisse und erhielten alle einen

Top-Rated Product Award.

Security-Awards für Schutz, Performance, Malware-Entfernung und geringe Fehlalarme
Gold-, Silber- und Bronze-Auszeichnungen wurden für jeden der folgenden Tests von AV-Comparatives vergeben: Real-World Protection Test, Malware Protection Test, False Positives Test, Performance Test und Malware-Removal. Details finden Sie unter "Überblick über die im Jahr 2018 erreichten Levels" in unserem Kurzbericht 2018. Zu den Anbietern, die für einzelne Tests ausgezeichnet wurden, gehören Avast, AVG, Avira, Bitdefender, Emsisoft, ESET, K7, Kaspersky Lab und Tencent.

Security-Konferenz

Franz Unterluggauer eröffnete den Tag mit einer Präsentation darüber, wie die Innovationsagentur des Landes Tirol die Transformation von Unternehmen durch Digitalisierung fördert. Anschließend gab Dr. Peter J. Mirski, Professor für Management und IT am Management Center Innsbruck (MCI), einen Ausblick auf die Verbesserung der "IT- und Security-Ausbildung von morgen". Nach der Pause wurden die Verbesserungen der Enhanced Real-World-Test-Methodik von AV-Comparatives vorgestellt.

Botschaft des CEO

Andreas Clementi, Gründer und CEO von AV-Comparatives, kommentierte: "Wir möchten uns bei allen bedanken, die zu dieser Veranstaltung in Innsbruck gekommen sind und sie zu einem solchen Erfolg gemacht haben. Da die Cyberkriminalität weiter zunimmt, sind effektive Security-Produkte wichtiger denn je. Wir gratulieren den Anbietern, deren Produkte den strengen unabhängigen Tests, die reale Szenarien nachahmen, standgehalten haben."

Tests von AV-Comparatives

Die zunehmende Zahl und Vielfalt der Bedrohungen macht strenge Tests erforderlich, um festzustellen, welche Security-Produkte ein System wirklich effektiv schützen und dem Nutzer gleichzeitig ein normales Arbeiten ohne Unterbrechungen ermöglichen. Die Consumer Main-Test Series von AV-Comparatives unterzieht Security-Programme für Endverbraucher nicht nur einem, sondern vier Main-Tests im Laufe eines jeden Jahres. Der Real-World Protection Test prüft die Fähigkeit eines Produkts, vor realen Bedrohungen aus dem Internet zu schützen; der Malware Protection Test verlangt von jedem Produkt, dass es Tausende aktueller bösartiger Programme identifiziert; der Performance Test prüft, ob die Security-Programme Schutz bieten können, ohne den PC zu verlangsamen; und der Malware Removal Test prüft, wie gut jedes Produkt Malware entfernen kann, die einen PC bereits infiziert hat. Zusätzlich gibt es einen False Positives Test, der sicherstellt, dass Fehlalarme auf ein Minimum reduziert werden. Diese verschiedenen Tests stellen sicher, dass die Security-Produkte nicht nur in einem oder zwei Bereichen stark sind, sondern einen umfassenden Schutz und eine umfassende Leistung bieten.

Über AV-Comparatives

AV-Comparatives ist eine unabhängige Organisation, die systematische Tests anbietet, um zu prüfen, ob Security-Software, wie PC-/Mac-basierte Antivirus-Produkte und mobile Security-Lösungen, halten, was sie versprechen. Durch die Verwendung einer der weltweit größten Malwarecollections wird eine reale Umgebung für wirklich genaue Tests geschaffen. AV-Comparatives bietet Einzelpersonen, Nachrichtenorganisationen und wissenschaftlichen Einrichtungen frei zugängliche Testergebnisse. Die Zertifizierung durch AV-Comparatives bietet ein weltweit anerkanntes und offizielles Gütesiegel für die Performance von Software.
AV-Comparatives arbeitet eng mit mehreren akademischen Einrichtungen zusammen, insbesondere mit dem Institut für Informatik der Universität Innsbruck, um wissenschaftliche Testmethoden anzubieten: www.av-comparatives.org

Die Ergebnisse können von Redakteuren / Medien / Bloggern etc. kostenlos genutzt werden. Bitte geben Sie als Quelle an: https://www.av-comparatives.org

Kann Antiviren-Software einen infizierten PC bereinigen - ein Langzeittest 2018

AV-Comparatives hat 10 verschiedene Anti-Viren-Produkte daraufhin getestet, ob sie in der Lage sind, eine Infektion zu entfernen

Die Fähigkeit zur Beseitigung von Malware ist einer von vielen Aspekten, die bei der Auswahl einer Antivirenlösung zu berücksichtigen sind. Ein Antiviren-Scan ist die erste Gegenmaßnahme der meisten Benutzer, wenn sie feststellen, dass ihr System infiziert ist. Daher hat AV-C im Malware Removal Test sowohl die Vollständigkeit als auch den Komfort bewertet.

AV-COmparatives möchte darauf hinweisen, wie wichtig gute Tools zur Sicherung von Bildern und Daten sind, um Malware-Infektionen rückgängig zu machen oder wiederherzustellen. Wir raten Privatanwendern, die Windows-Systemwiederherstellung zu aktivieren und regelmäßig Sicherungskopien ihrer Systemabbilder und Benutzerdaten zu erstellen. Einige Hersteller bieten auf ihren Websites zusätzliche Reinigungslösungen an.

Die folgenden Produkte wurden von Februar bis Oktober 2018 auf ihre Fähigkeiten zur Malware-Beseitigung getestet. Wir verwenden stets aktuelle Produktversionen - daher sind in der folgenden Liste keine Versionsnummern angegeben:

- Avast Free Antivirus
- AVIRA Antivirus Pro
- Bitdefender Internet-Sicherheit
- BullGuard Internet-Sicherheit
- Emsisoft Anti-Malware
- ESET Internet-Sicherheit
- F-Secure SAFE
- Kaspersky Internet Security
- Tencent PC-Manager
- VIPRE Erweiterte Sicherheit

Mehr lesen (Vollständiger Bericht)

Über AV-Comparatives

AV-Comparatives ist eine unabhängige Organisation, die systematische Tests anbietet, um zu prüfen, ob Security-Software, wie PC/Mac-basierte Antivirus-Produkte und mobile Sicherheitslösungen, halten was sie versprechen. Mit einer der weltweit größten Malwarecollection-System schafft sie eine reale Umgebung für wirklich genaue Tests. AV-Comparatives bietet Einzelpersonen, Nachrichtenorganisationen und wissenschaftlichen Einrichtungen frei zugängliche Ergebnisse. Die Zertifizierung durch AV-Comparatives bietet ein offizielles Gütesiegel für die Leistung von Software, das weltweit anerkannt ist.

Die Ergebnisse können von Redakteuren / Medien / Bloggern etc. kostenlos genutzt werden. Bitte geben Sie als Quelle an: https://www.av-comparatives.org

AV-Comparatives veröffentlicht im September 2018 die Ergebnisse seines Tests zum Schutz vor Malware und Real-World.

Der Real-World-Protection-Test von AV-Comparatives für September 2018 basiert auf einer Reihe von realen Testfällen (bösartige URLs, die in der Praxis gefunden wurden).

AV-Comparatives veröffentlicht im September 2018 die Ergebnisse seines Tests zum Schutz vor Malware und Real-World.

- Die Ergebnisse des Real-World Protection Tests finden Sie hier
- Die Ergebnisse des Malware-Schutz-Tests finden Sie hier

Der Real-World Protection Test von AV-Comparatives für September 2018 basiert auf einem Testset aus echten Live-Testfällen (bösartige URLs, die im Feld gefunden wurden). Die detaillierten Gesamtergebnisberichte, die im Juli und Dezember veröffentlicht werden, enthalten auch einen Falschalarmtest und listen die Auszeichnungen auf, die die Sicherheitsprodukte in dem jeweiligen Fünf-Monats-Zeitraum auf Basis ihrer Gesamtpunktzahl erreicht haben.


Malware Protection Test

Der Malware Protection Test bewertet die Fähigkeit eines Sicherheitsprogramms, ein System vor bösartigen Dateien zu schützen. Für jedes getestete Produkt wird die folgende Methode angewandt: Vor der Ausführung werden alle Testmuster vom Sicherheitsprogramm einer On-Access- und einer On-Demand-Prüfung unterzogen, wobei jede dieser Prüfungen sowohl offline als auch online durchgeführt wird. Alle Proben, die von keinem dieser Scans erkannt wurden, werden dann auf dem Testsystem mit Internet-/Cloud-Zugang ausgeführt, damit z. B. die Verhaltenserkennungsfunktionen zum Tragen kommen können.

Selbst Produkte, die in einem Test manchmal Schutzraten von 100% erreichen, schützen nicht immer vor allen Bedrohungen aus dem Internet. Es zeigt nur, dass sie 100% der weit verbreiteten bösartigen Muster, die in einem Test verwendet wurden, blockieren konnten. Den Benutzern wird außerdem empfohlen, ihr System und die Anwendungen von Drittanbietern stets auf dem neuesten Stand zu halten, da dies das Risiko durch Exploits erheblich verringern kann.

Über AV-Comparatives
AV-Comparatives ist eine unabhängige Organisation, die systematische Tests anbietet, um zu prüfen, ob Security-Software, wie PC/Mac-basierte Antivirus-Produkte und mobile Sicherheitslösungen, halten was sie versprechen. Mit einer der weltweit größten Malwarecollection-System schafft sie eine reale Umgebung für wirklich genaue Tests. AV-Comparatives bietet Einzelpersonen, Nachrichtenorganisationen und wissenschaftlichen Einrichtungen frei zugängliche Ergebnisse. Die Zertifizierung durch AV-Comparatives bietet ein offizielles Gütesiegel für die Leistung von Software, das weltweit anerkannt ist.

Die Ergebnisse können von Redakteuren / Medien / Bloggern etc. kostenlos genutzt werden. Bitte geben Sie als Quelle an: https://www.av-comparatives.org