Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.
Bitte beachten Sie, dass Sie durch die weitere Nutzung dieser Website den Bedingungen unserer Privacy and Data Protection Policy zustimmen.
Akzeptieren

EICAR Vertrauenswürdiges Labor

Die Europäische Expertengruppe für IT-Sicherheit (EICAR) hat, im Rahmen ihrer Initiative EICAR-Mindeststandards, das erste IT-Sicherheits-Testlabor das erste IT-Sicherheits-Testlabor zertifiziert. AV-Comparatives (https://www.av-comparatives.org), mit Sitz in Österreich, erfüllt alle EICAR-Standards.

AV-Comparatives ist das erste von EICAR zertifizierte Trusted IT-Security Testing Lab

AV-Comparatives erfüllt alle Anforderungen des EICAR-Standards

Die Strategie der EICAR zielt darauf ab, die Transparenz im heutigen IT-Sicherheitsumfeld mit seinen sich ständig weiterentwickelnden Bedrohungen und Schwachstellen zu verbessern und so das Vertrauen in die verfügbaren Sicherheitsprodukte zu stärken. Die Strategie besteht aus mehreren Schritten:

  1. Die Entwicklung eines Mindeststandards für AV-Produkte (Antivirus/Antimalware)
  2. Die Entwicklung von Mindestsicherheitsstandards für AV-Testlabors
  3. Die Entwicklung von Mindeststandards für die Prüfung und Verifizierung aller technischen Funktionen

Warum sind Mindeststandards für AV-Prüflabore erforderlich?

AV-Prüflabore gewinnen ein tiefes Verständnis für die Funktionalität der Produkte, die sie testen. Das bedeutet, dass sie ein hohes Maß an Verantwortung für den Umgang mit Computerviren und anderen bösartigen Programmen sowie für die Analyse und Präsentation der erzielten Testergebnisse übernehmen. Ein von der EICAR zertifiziertes AV-Testlabor beweist, dass es die Anforderungen des EICAR-Mindeststandards einhält.

"Wir freuen uns, nach der ISO-Zertifizierung nun das erste IT-Sicherheitslabor zu sein, das mit seinen Tests den EICAR-Standard umsetzt", so Andreas Clementi, CEO von AV-Comparatives. "Als Labor, das im Bereich Wissenschaft und Technik sehr eng mit der Universität Innsbruck zusammenarbeitet, freuen wir uns, mit der EICAR-Expertengruppe einen weiteren hochgeschätzten Partner zu haben".

Die Einbeziehung von Prüflabors in die Initiative ist für die EICAR sehr wichtig. Durch die Zusammenarbeit mit zertifizierten Laboren werden Zweifel am Prüfverfahren ausgeräumt, indem sichergestellt wird, dass für alle geprüften Produkte festgelegte Standards eingehalten werden und die Ergebnisse mit den Produktherstellern auf einer Vertrauensbasis überprüft werden können. Darüber hinaus gewährleistet die Zertifizierung den verantwortungsvollen Umgang des Prüfinstituts mit dem viralen Code und den datenschutzkonformen Umgang mit den betroffenen Kundendaten.

"Die Zertifizierung von Prüflabors ist für uns sehr wichtig", sagte Rainer Fahs, Vorsitzender der EICAR. "Wir wissen, dass wir uns bei 100% auf zertifizierte Prüfer verlassen können und dass ihre Prüfungen in völliger Übereinstimmung mit unseren Standards durchgeführt werden".

Die gemeinnützige Organisation EICAR ist eine internationale, unabhängige Expertengruppe auf dem Gebiet der IT-Sicherheit. Sie setzt sich überwiegend aus unabhängigen Vertretern aus den Bereichen Forschung und Entwicklung, Wissenschaft und Industrie zusammen. Im Namen der Endnutzer fördert EICAR verbesserte IT-Security-Lösungen und das Bewusstsein dafür. Der EICAR-Mindeststandard ist ein Teil dieser Arbeit.

http://www.av-comparatives.org/eicar-trusted-lab/

https://www.av-comparatives.org/wp-content/uploads/2015/11/pm0215_first_testing_lab_certified_en.pdf (PDF)