Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.
Bitte beachten Sie, dass Sie durch die weitere Nutzung dieser Website den Bedingungen unserer Privacy and Data Protection Policy zustimmen.
Akzeptieren

IoT Mobile Security Lösungen im Test von AV-Comparatives - Können sie Ihr Android Smartphone schützen - 2018

Dieser Bericht enthält Testergebnisse und Bewertungen von Sicherheitsprodukten für Smartphones mit dem Google-Betriebssystem Android.

Dieser von AV-Comparatives durchgeführte Test von Andrdoid Mobile Security bietet Testergebnisse und Bewertungen von Sicherheitsprodukten für Smartphones mit Googles Android-Betriebssystem. Unter anderem soll dieser Bericht den Lesern bei der Entscheidung helfen, ob sie von den umfassenderen und anspruchsvolleren Sicherheitsfunktionen einer Sicherheits-App eines Drittanbieters profitieren würden.

Sie finden den Bericht hier:
https://www.av-comparatives.org/tests/mobile-security-review-2018/#avc-undroid-analyzer


Neben den Bewertungen, die sich mit der Benutzerfreundlichkeit der Apps befassen, werden auch die Ergebnisse umfassender Tests zum Schutz vor Malware und zum Akkuverbrauch angegeben. Zusätzlich gibt eine kurze Tabelle am Ende jedes Produktberichts einen Überblick über die in diesem Produkt enthaltenen Diebstahlschutzfunktionen. Viele der untersuchten und getesteten Apps haben Komponenten, die nicht sicherheitsrelevant sind, wie z. B. Energie- und Speicheroptimierer und Tools zur Datensicherung.

Der Bericht konzentriert sich hauptsächlich auf die Sicherheitsfunktionen - Anti-Malware, Anti-Diebstahl und Datenschutz - und geht nur kurz auf weitere Funktionen ein. Die Struktur jedes Produktberichts ist identisch, so dass die Leser die Produkte leicht vergleichen können.

Der Hauptzweck eines mobilen Sicherheitsprodukts besteht darin, Benutzer und ihre Geräte vor potenziellen Schäden durch bösartige Apps, betrügerische E-Mails oder Phishing-URLs zu schützen. Leser sollten beachten, dass neuere Android-Versionen einige grundlegende Anti-Malware-Funktionen enthalten. So prüft beispielsweise Googles integrierter Malware-Scanner Play Protect Apps während der Installation aus dem Google Play Store oder einer Drittquelle und scannt das Gerät kontinuierlich auf Bedrohungen. Die Safe Browsing API von Google schützt vor Malware und Phishing-Links, wenn der Nutzer mit dem Chrome-Browser im Internet surft.

Darüber hinaus könnte eine Anti-Diebstahl-Komponente in einer Sicherheits-App verwendet werden, um ein verlorenes oder gestohlenes Telefon zu finden und/oder den Zugriff auf persönliche Daten, die auf dem Gerät gespeichert sind, zu verhindern. Grundlegende Diebstahlsicherungsfunktionen (Sperren, Lokalisieren, Alarm und Löschen) werden bereits von neueren Android-Versionen über die Google-Funktion "Mein Gerät suchen" bereitgestellt.

Auf den folgenden Seiten geben wir einen kurzen Überblick über die Risiken, denen Smartphone-Nutzer durch Malware und den Verlust oder Diebstahl ihres Geräts ausgesetzt sind, und diskutieren die Vorteile von Sicherheits-Apps. Wir beginnen mit einer Zusammenfassung der neuen Funktionen und Änderungen im Sicherheitsverhalten von Android Oreo. Darüber hinaus werden wir darlegen, warum es nicht ratsam ist, sich nur auf die integrierten Malware-Schutzfunktionen zu verlassen (alle aktuellen und neueren Android-Geräte sind bereits mit solchen Funktionen ausgestattet), sondern stattdessen eine Antiviren-App eines Drittanbieters zu installieren, um besser vor Sicherheitsbedrohungen geschützt zu sein. Danach geben wir einen kurzen Überblick über die Sicherheitsfunktionen und ihre wichtigsten Unterkomponenten, die üblicherweise in typischen Sicherheits-Apps für Android implementiert sind.

Am Ende der Einleitung listen wir die teilnehmenden Sicherheitsprodukte auf und stellen die Ergebnisse der Malware- und Akkuverbrauchstests vor. Es folgen ausführliche Besprechungen der einzelnen Produkte, in denen wir den Aufbau und die Nutzung der Funktionen beleuchten. In der Tabelle, die die Diebstahlschutzfunktionen eines Produkts darstellt, kommentieren wir jede Funktion kurz und verwenden die folgenden Symbole, um anzugeben, wie gut sie in unseren Tests funktioniert hat.

Google Play Protect

Im Mai 2017 kündigte Google seinen neuen integrierten Malware-Schutz für Android, Play Protect, an, der Apps und APK-Dateien überprüft, wenn sie über die Google Play Store-App oder Drittanbieterquellen heruntergeladen werden. Seit August 2017 ist er auf allen Android-Geräten mit Google Play Services 11 oder höher verfügbar und ist auf Geräten mit Android 8.0 und höher vorinstalliert. Play Protect überwacht ständig das Gerät und alle Daten des Nutzers und benachrichtigt den Nutzer über gefundene Sicherheitsrisiken. Außerdem werden der Google Play Store und alle installierten Apps auf Anzeichen von Malware gescannt. Play Protect umfasst die drei Funktionen Malware-Scanner, Geräteverlust (Find My Device) und Safe Browsing.

Man könnte meinen, dass Antiviren-Apps von Drittanbietern für Android-Geräte aufgrund der integrierten Malware- und Schutzfunktionen von Google nicht mehr notwendig sind. Dies mag auf Android-Geräte zutreffen, bei denen Play Protect in die vorinstallierte Google Play Store-App integriert ist. Einige Android-Geräte (z. B. die Fire-Reihe von Amazon) profitieren jedoch nicht von dem integrierten Malware-Schutz von Play Protect, da sie standardmäßig keine Google-Apps ausführen.

Sie finden den Bericht hier:
https://www.av-comparatives.org/tests/mobile-security-review-2018/#avc-undroid-analyzer

Kostenloser Sicherheitsdienst verfügbar:

An dieser Stelle möchten wir Ihnen AVC UnDroid empfehlen, unser Android-App-Analyse-Tool, das für alle Nutzer kostenlos erhältlich ist. Es ist ein statisches Analysesystem zur Erkennung von vermuteter Android-Malware und Adware und liefert Statistiken darüber. Benutzer können APK-Dateien hochladen und die Ergebnisse in verschiedenen Analysemechanismen sehen.

Wir laden die Leser ein, es auszuprobieren: