Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.
Bitte beachten Sie, dass Sie durch die weitere Nutzung dieser Website den Bedingungen unserer Privacy and Data Protection Policy zustimmen.
Akzeptieren

IT-Security Umfrage 2022

Wir haben unsere jährliche Umfrage durchgeführt, die uns hilft, unseren Service für die Endbenutzergemeinschaft zu verbessern. Die Befragten wurden nach ihrer Meinung zu verschiedenen Themen im Zusammenhang mit der Prüfung von Antiviren-Software und Antiviren-Software im Allgemeinen gefragt. Wir möchten uns bei allen bedanken, die sich die Zeit genommen haben, an der Umfrage teilzunehmen. Die PDF-Version kann heruntergeladen werden Link.

Erhebungszeitraum: 9. Dezember 2021 - 23. Dezember 2021

Gültige Antworten von echten Nutzern: 2,483

Die Umfrage lief etwa zwei Wochen lang. Sie enthielt verschiedene Kontrollfragen und Prüfungen, die uns halfen, ungültige Antworten zu erkennen und zu entfernen.

Die Ergebnisse der Umfrage sind für uns von unschätzbarem Wert. Der vorliegende Bericht enthält die Ergebnisse der Umfragen.

Overview

Wie im Jahr 2020 führten die Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung von COVID-19 auch im Jahr 2021 zu einer sehr hohen Internetnutzung im Vergleich zu den Zeiten vor COVID. Die Arbeit von zu Hause aus war für Millionen von Menschen die Norm, und persönliche Treffen wurden durch virtuelle Treffen über Plattformen wie Zoom und Skype ersetzt. Das Wachstum der Laptop-Verkäufe war zwar nicht so hoch wie im Jahr 2020, aber immer noch zweistellig. Dies macht Sicherheitssoftware für Desktop-Betriebssysteme wichtiger denn je, da Cyberkriminelle versuchen, die neue Situation auszunutzen.

Diese jährliche Umfrage unter Computernutzern weltweit befasst sich auch mit der Frage, welche (kostenlosen und kostenpflichtigen) Security-Produkte, Betriebssysteme und Browser am häufigsten verwendet werden.

Die Ergebnisse des Berichts basieren auf einer Internet-Umfrage von AV-Comparatives, die zwischen 9. Dezember 2021 und 23. Dezember 2021. Insgesamt beantworteten 2.483 Nutzer aus aller Welt Fragen zum Thema IT-Sicherheit.

Wesentliche Ergebnisse

Bitte beachten Sie, dass sich alle unten aufgeführten Punkte nur auf unsere Umfrageteilnehmer und nicht auf die breite Öffentlichkeit beziehen.

  • Die Nutzung von Windows 10 ist von über 80% im letzten Jahr auf 65% in diesem Jahr zurückgegangen. Dies ist auf die Verbreitung von Windows 11 zurückzuführen, das bereits von 24% der Umfrageteilnehmer genutzt wird.
  • Bei den mobilen Betriebssystemen ist ein leichter Anstieg der Nutzung von iOS zu verzeichnen, auf das nun fast ein Viertel der Nutzer entfällt. Android ist jedoch nach wie vor das mit Abstand beliebteste mobile Betriebssystem, das von fast drei Vierteln der Befragten genutzt wird.
  • Die Nutzung des Google Chrome-Browsers ist im Vergleich zum letzten Jahr sehr stabil geblieben und liegt bei etwa 35%. Er ist nach wie vor der beliebteste Browser. Mozilla Firefox bleibt der zweitbeliebteste Browser unter den Umfrageteilnehmern, obwohl seine Nutzung von über einem Drittel im letzten Jahr auf etwas mehr als ein Viertel in diesem Jahr zurückgegangen ist. Ein Großteil des Rückgangs bei der Firefox-Nutzung geht auf das Konto von Microsoft Edge, dessen Nutzung von etwa 15% im letzten Jahr auf etwa 20% in diesem Jahr gestiegen ist.
  • Bitdefender ist insgesamt die beliebteste mobile Sicherheitslösung, dicht gefolgt von Kaspersky. Bitdefender ist das beliebteste Programm sowohl in Nordamerika als auch in Süd- und Mittelamerika. Bitdefender, Kaspersky, ESET und Avast (in der Reihenfolge ihrer Beliebtheit) sind auf allen Kontinenten unter den ersten vier zu finden.
  • Kaspersky, Microsoft, Bitdefender und ESET (in dieser Reihenfolge) sind die vier beliebtesten Sicherheitsprodukte für Desktops weltweit und gehören auf allen Kontinenten zu den fünf beliebtesten Produkten.
  • Die Mehrheit der Umfrageteilnehmer war mit ihrer aktuellen Sicherheitslösung zufrieden. 85% gaben an, dass sie zufrieden oder sehr zufrieden waren.
  • Kostenlose Security-Programme sind bei jüngeren Befragten beliebter, während ältere Nutzer eher bereit sind, für eine Security-Lösung zu bezahlen.
  • Der Webcam-Schutz war die beliebteste Zusatzfunktion bei Sicherheitsprodukten.
  • Einige Sicherheitstestlabors waren wesentlich bekannter als andere. AV-Comparatives war sowohl das bekannteste als auch das vertrauenswürdigste Testlabor unter den Umfrageteilnehmern. Wir möchten uns bei den Befragten für ihr Vertrauen in AV-Comparatives bedanken.

Wir bedanken uns bei allen, die an der Umfrage teilgenommen haben. Die Rückmeldungen, die wir erhalten haben, werden wir nutzen, um sicherzustellen, dass unsere Tests weiterhin an Wirksamkeit und Relevanz gewinnen. Dies ermöglicht es den Herstellern, ihre Produkte weiter zu verbessern, wovon sowohl sie selbst als auch ihre Nutzer profitieren. Wir freuen uns sehr, dass unsere Testergebnisse von anderen Publikationen in ihren Rezensionen von AV- und Internet Security-Produkten zitiert werden! Alle öffentlichen Testergebnisse von AV-Comparatives sind für jedermann kostenlos zugänglich unter: www.av-comparatives.org

Die obige Grafik zeigt die 20 wichtigsten Herkunftsländer unserer Umfrageteilnehmer. Insgesamt kamen die Befragten aus 98 verschiedenen Ländern.

Die Altersverteilung nach Kontinenten ist unten dargestellt. Asien hatte die jüngsten Befragten, etwa 57% waren jünger als 35 Jahre. In Nordamerika waren die ältesten Befragten mit über 41% älter als 55 Jahre. In Südamerika waren etwa 51% zwischen 25 und 44 Jahre alt, und in Europa waren etwa 50% zwischen 35 und 54 Jahre alt.

Etwa 63% der Nutzer zahlen für eine Sicherheitslösung. Kostenlose Lösungen werden eher von der jüngeren Generation (24 Jahre oder jünger) genutzt (56%), während von der älteren Generation (über 55) nur etwa 29% kostenlose Versionen verwenden.

Das von den Befragten am häufigsten genutzte Betriebssystem ist Windows 10 mit einem Anteil von über 65% an der gesamten Betriebssystemnutzung. Windows XP, Vista, 8 und 8.1 sind inzwischen veraltet und werden kaum noch genutzt. Auch die Nutzung von Windows 7 ist weiter auf weniger als 4% zurückgegangen. Fast ein Viertel ist bereits zu Windows 11 gewechselt. Dies deutet darauf hin, dass die Zielgruppe der Umfrage sehr technikorientiert sein könnte, da die Nutzung von Windows 11 in der breiten Öffentlichkeit nur etwa 8% beträgt, laut Statistik. Über 3% der Befragten nutzen macOS. In Nordamerika ist macOS von Apple mit etwa 8% Marktanteil weiter verbreitet als im Rest der Welt. Unser Bericht/Test von Mac-Sicherheitsprodukten ist verfügbar unter https://www.av-comparatives.org/consumer/testmethod/mac-security-reviews/

Eine Liste von Mac-Security-Produkten finden Sie hier: https://www.av-comparatives.org/list-of-av-vendors-mac/

Wie aus dem Diagramm hervorgeht, ist Google Chrome nach wie vor der beliebteste Browser unter den Umfrageteilnehmern weltweit: 35,4% der Befragten nutzen ihn. An zweiter Stelle steht Mozilla Firefox (27,9%). Microsoft Edge gewinnt rapide an Marktanteilen und erreicht mit 18,8% den dritten Platz, offenbar auf Kosten von Mozilla Firefox. Wir möchten AV-Anbieter, die Browser-Plug-ins für ihre URL-Blockierfunktionen verwenden, dazu ermutigen, diese für möglichst viele Browser zu nutzen, nicht nur für die beliebtesten. Der Microsoft Internet Explorer kann nun als nicht mehr existent betrachtet werden.

Android ist mit über 74% der Nutzer weltweit das beliebteste mobile Betriebssystem unter den Teilnehmern unserer Umfrage. In Nordamerika ist iOS mit etwa 43% beliebter als in anderen Regionen. In Asien und Südamerika verwenden die meisten Nutzer (über 84%) Android. Unser Bericht über die Sicherheit von Mobiltelefonen (Android) ist verfügbar unter https://www.av-comparatives.org/consumer/testmethod/mobile-security-reviews/

Einen Überblick über Security-Produkte für Android finden Sie hier: https://www.av-comparatives.org/list-of-mobile-security-vendors-android/

37,6% der Befragten nutzen insgesamt keine Sicherheitslösung für ihr Mobiltelefon.

Die zehn weltweit am häufigsten verwendeten Hersteller von mobilen Sicherheitsprodukten sind, in absteigender Reihenfolge: Bitdefender, Kaspersky, ESET, Avast, Malwarebytes, McAfee, Sophos, Norton, Avira und Trend Micro.

Die nachstehende Liste zeigt die 10 beliebtesten Hersteller mobiler Security-Lösungen, die von den Umfrageteilnehmern je nach Kontinent verwendet werden. Aus einigen Regionen gab es nicht genügend Antworten, um aussagekräftige Ergebnisse zu erzielen. Daher sind Australien/Ozeanien und Afrika nicht aufgeführt.

Europa Nord-Amerika Asien Süd-/Zentralamerika
  1. Kaspersky
  2. Bitdefender
  3. ESET
  4. Avast
  5. Norton
  6. Sophos
  7. McAfee
  8. Avira
  9. F-Secure
  10. Malwarebytes
  1. Bitdefender
  2. ESET
  3. Kaspersky
  4. Avast
  5. Malwarebytes
  6. McAfee
  7. Sophos
  8. Norton
  9. Lookout
  10. AVG
  1. Kaspersky
  2. Bitdefender
  3. Avast
  4. ESET
  5. Dr.Web
  6. Trend Micro
  7. AVG
  8. Avira
  9. McAfee
  10. G Data
  1. Bitdefender
  2. Kaspersky
  3. Avast
  4. ESET
  5. Malwarebytes
  6. Trend Micro
  7. Panda
  8. Avira
  9. McAfee
  10. Norton

Avast, Bitdefender, ESET und Kaspersky waren die beliebtesten mobilen Sicherheitsprodukte in allen 4 Regionen.

Die wichtigsten Produkte für Mobiltelefone wurden von AV-Comparatives in einem Bericht für das Jahr 2021 untersucht. Er befindet sich unter: https://www.av-comparatives.org/consumer/testmethod/mobile-security-reviews/

Die zwölf Hersteller von Anti-Malware-Produkten für Windows-Plattformen, die von den Umfrageteilnehmern weltweit am häufigsten verwendet werden, sind (in dieser Reihenfolge): Kaspersky, Microsoft, Bitdefender, ESET, Avast, Norton, Malwarebytes, Avira, McAfee, Panda, AVG und Trend Micro.

Auf allen 4 Kontinenten, auf denen signifikante Ergebnisse erzielt wurden, finden sich die gleichen 4 Anbieter auf den ersten 5 Plätzen. Diese sind (in alphabetischer Reihenfolge): Bitdefender, ESET, Kaspersky und Microsoft.

Unterschiede zwischen den Kontinenten

Die nachstehende Tabelle zeigt die zwölf von den Umfrageteilnehmern am häufigsten verwendeten Produkte, aufgeschlüsselt nach Kontinenten:

 

Europa Nord-Amerika Asien Süd-/Zentralamerika
  1. Kaspersky
  2. Microsoft
  3. ESET
  4. Bitdefender
  5. Avast
  6. Norton
  7. Malwarebytes
  8. Panda
  9. Avira
  10. McAfee
  11. F-Secure
  12. AVG
  1. Bitdefender
  2. Microsoft
  3. Kaspersky
  4. ESET
  5. Malwarebytes
  6. Avast
  7. Norton
  8. McAfee
  9. Sophos
  10. Avira
  11. Webroot
  12. Panda
  1. Kaspersky
  2. Bitdefender
  3. ESET
  4. Microsoft
  5. Avast
  6. McAfee
  7. Avira
  8. K7
  9. Qihoo
  10. Trend Micro
  11. AhnLab
  12. Dr.Web
  1. Kaspersky
  2. Microsoft
  3. Bitdefender
  4. Avast
  5. ESET
  6. Avira
  7. Malwarebytes
  8. McAfee
  9. Panda
  10. Trend Micro
  11. Norton
  12. AVG

Über 85% der Umfrageteilnehmer sind mit ihrer aktuellen Sicherheitslösung zufrieden oder sehr zufrieden.

Etwas mehr als die Hälfte der Umfrageteilnehmer nutzt keine der in ihrem Sicherheitsprodukt enthaltenen Zusatzfunktionen. Von denjenigen, die sie nutzen, waren die vier beliebtesten Zusatzfunktionen (über 20% der Nutzer, die Zusatzfunktionen nutzen) Webcam-Schutz, Antispam, VPNund eine sicherer Browser. Der Webcam-Schutz war die beliebteste individuelle Funktion; angesichts der Tatsache, dass viele Menschen von zu Hause aus arbeiten und virtuelle Meetings abhalten, ist dies vielleicht nicht überraschend.

System Leistungstuner, Kryptomining, Daten-Shredder, Backup, Ransomware-Ordnerschutz und Detektor für Datenschutzverletzungen wurden am wenigsten genutzt (weniger als 10% der Nutzer, die zusätzliche Funktionen in Anspruch nehmen). Cryptomining hat eindeutig nichts mit Sicherheit zu tun und birgt seine eigenen Risiken. Es ist fraglich, ob es in ein Sicherheitsprodukt aufgenommen werden sollte. Datenverletzungsdetektoren können zwar nützlich sein, aber viele von ihnen sind kostenlos im Internet verfügbar, und in einigen Fällen kann die Funktion in einem Sicherheitsprodukt einfach eine Verbindung zu einem dieser Dienste herstellen.

Generell würden wir sagen, dass mehr zusätzliche Funktionen nicht automatisch bedeuten, dass ein Produkt besser ist. Einige zusätzliche Funktionen, wie z. B. Passwortmanager und Cloud-Backups, können dazu dienen, Sie an einen bestimmten Sicherheitsanbieter zu binden, da es schwierig sein könnte, Ihre gesicherten Daten oder Passwörter auf andere Dienste zu übertragen. Andere Funktionen werden möglicherweise zu Marketingzwecken des Anbieters hinzugefügt, anstatt den tatsächlichen Bedürfnissen des Benutzers zu entsprechen.

Fast zwei Drittel der Befragten haben in letzter Zeit nicht versucht, den Support ihres AV-Anbieters zu kontaktieren. Von den Nutzern kostenpflichtiger Produkte hat fast ein Drittel den Support ihres Anbieters kontaktiert und fand es einfach und erhielt auch zufriedenstellende Unterstützung. Von den Nutzern kostenloser Produkte hat etwas mehr als ein Zehntel den Support kontaktiert, fand es einfach und war mit der erhaltenen Hilfe zufrieden. Dies könnte darauf hindeuten, dass kostenpflichtige AV-Programme im Vergleich zu kostenlosen Produkten im Bedarfsfall einen effektiveren und leichter erreichbaren Support bieten.

Nachstehend finden Sie die 15 am häufigsten nachgefragten Produkte für Verbraucher/Haushalte:

  1. Kaspersky
  2. Bitdefender
  3. ESET
  4. Microsoft
  5. Avast
  6. Malwarebytes
  7. Avira
  8. Norton
  9. McAfee
  10. Trend Micro
  11. G Data
  12. Panda
  13. F-Secure
  14. Sophos
  15. AVG

Nachstehend finden Sie die 20 am häufigsten nachgefragten Produkte für Unternehmen:

  1. Kaspersky
  2. Bitdefender
  3. ESET
  4. Microsoft
  5. Avast
  6. Malwarebytes
  7. Sophos
  8. McAfee
  9. Trend Micro
  10. F-Secure
  11. Cisco
  12. Symantec (Broadcom)
  13. CrowdStrike
  14. FireEye
  15. G Data
  16. VMware CarbonBlack
  17. WatchGuard (Panda)
  18. Fortinet
  19. Check Point
  20. Acronis

Die meisten der beliebten Anbieter sind in der Regel zumindest in einigen unserer öffentlichen Tests und Bewertungen enthalten, während die meisten anderen Anbieter separate Tests in Auftrag geben und/oder privat an bestimmten Tests teilnehmen.

Unseren Test und unsere Bewertungen finden Sie hier:
Verbraucher: https://www.av-comparatives.org/consumer/
Unternehmen: https://www.av-comparatives.org/enterprise/

Die Benutzer mussten verschiedene Testlabors und -institute für Security-Produkte bewerten, indem sie eine Note von -2 bis +2 vergaben, wobei +2 für zuverlässig/vertrauenswürdig und -2 für unzuverlässig/voreingenommen stand. Beachten Sie, dass nicht alle Befragten alle Labore kannten, so dass jedes Labor nur von denen bewertet wurde, die es kannten. Weitere Informationen finden Sie auf der nächsten Seite. Labore, die mehr als 75% aller Befragten unbekannt waren, sind nicht aufgeführt.

Nur AV-Comparatives und AV-Test erreichten eine höhere Punktzahl als 1. Wir hoffen, dass unsere hohe Bewertung auf die sorgfältig ausgearbeitete Methodik unserer Tests, die aussagekräftige Anzahl von Beispielen, die Transparenz und die frei zugänglichen Testberichte, die die Tests ausführlich beschreiben, zurückzuführen ist. Unsere Bereitschaft, anderen Veröffentlichungen zu gestatten, unsere Ergebnisse zu zitieren (unter der Voraussetzung, dass sie ordnungsgemäß angegeben werden), erhöht ebenfalls unsere Sichtbarkeit.

Für Produkte, die nicht von uns getestet werden, empfehlen wir unseren Lesern, sich die Tests anderer bekannter Prüflabors oder zumindest Zertifizierungsstellen anzusehen. Eine Liste der Prüflabors finden Sie unter: http://www.av-comparatives.org/list-of-av-testing-labs/

Welche sind die bekanntesten AV-Testlabors?

Wir haben gefragt, welche Testlabore den Umfrageteilnehmern bekannt sind. Natürlich kennt jeder, der unsere Website, unseren Newsletter oder unsere Social-Media-Konten gesehen hat, AV-Comparatives. Daher haben wir bei AV-Comparatives versucht, die Umfrageantworten, die direkt von unserer Website, unserem Newsletter und unseren Social-Media-Konten stammen, zu entfernen, um gleiche Wettbewerbsbedingungen zu schaffen. Tester, die mehr als 75% allen Umfrageteilnehmern unbekannt waren, wurden aus den unten gezeigten Ergebnissen entfernt.

Unten sehen Sie den Prozentsatz der Teilnehmer, die von den jeweiligen Labors gehört haben:

AV-Comparatives und AV-Test sind die bekanntesten Labore insgesamt und in jeder der 4 Regionen.

In der nachstehenden Tabelle sind die Prüflabors nach ihrem Bekanntheitsgrad auf den einzelnen Kontinenten geordnet:

Europa Nord-Amerika Asien Süd-/Zentralamerika
  1. AV-Comparatives
  2. AV-Test
  3. Virus Bulletin
  4. CheckLab (AVLab)
  5. MRG Effitas
  6. SE Labs
  7. ICSA Labs
  8. MITRE Engenuity
  1. AV-Comparatives
  2. AV-Test
  3. Virus Bulletin
  4. CheckLab (AVLab)
  5. ICSA Labs
  6. MRG Effitas
  7. SE Labs
  8. MITRE Engenuity
  1. AV-Comparatives
  2. AV-Test
  3. Virus Bulletin
  4. CheckLab (AVLab)
  5. MRG Effitas
  6. SE Labs
  7. TPSC
  8. ICSA Labs
  1. AV-Comparatives
  2. AV-Test
  3. CheckLab (AVLab)
  4. Virus Bulletin
  5. ICSA Labs
  6. MRG Effitas
  7. TPSC
  8. MITRE Engenuity

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Prüflabore den gleichen Prüfschwerpunkt haben. Das heißt, einige testen nur Geschäftsprodukte, andere nur Verbraucherprodukte; einige bieten nur Zertifizierungen an (d. h. sie überprüfen lediglich, ob die Produkte ein bestimmtes Mindestniveau erreichen, ohne Vergleichsdaten zu liefern); einige beschränken ihre Tests auf Produkte aus einem bestimmten Land oder einer bestimmten Region oder in einer bestimmten Sprache

Preisverlosung

In diesem Jahr haben wir ein Gewinnspiel veranstaltet, an dem alle Umfrageteilnehmer teilnehmen konnten. 400 glückliche Gewinner gewannen eine Lizenz für ein Sicherheitsprodukt, die freundlicherweise von den jeweiligen Anbietern zur Verfügung gestellt wurde, Avast, AVG, Bitdefender, ESET, K7, Kaspersky, Malwarebytes und McAfee. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und ein großes Dankeschön an alle, die sich die Zeit genommen haben, an der Umfrage teilzunehmen!

Copyright und Haftungsausschluss

Diese Veröffentlichung ist Copyright © 2022 von AV-Comparatives ®. Jegliche Verwendung der Ergebnisse, etc. im Ganzen oder in Teilen, ist NUR nach ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung der Geschäftsführung von AV-Comparatives vor einer Veröffentlichung erlaubt. AV-Comparatives und seine Tester können nicht für Schäden oder Verluste haftbar gemacht werden, die sich aus der Verwendung der in diesem Dokument enthaltenen Informationen ergeben könnten. Wir bemühen uns mit aller Sorgfalt um die Richtigkeit der Basisdaten, eine Haftung für die Richtigkeit der Testergebnisse kann jedoch von keinem Vertreter von AV-Comparatives übernommen werden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck der zu einem bestimmten Zeitpunkt bereitgestellten Informationen/Inhalte. Niemand, der an der Erstellung, Produktion oder Lieferung von Testergebnissen beteiligt ist, haftet für indirekte, besondere oder Folgeschäden oder entgangenen Gewinn, die sich aus der Nutzung oder der Unmöglichkeit der Nutzung der auf der Website angebotenen Dienste, Testdokumente oder damit zusammenhängenden Daten ergeben oder damit zusammenhängen.

Für weitere Informationen über AV-Comparatives und die Testmethoden besuchen Sie bitte unsere Website.

AV-Comparatives
(Februar 2022)