Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.
Bitte beachten Sie, dass Sie durch die weitere Nutzung dieser Website den Bedingungen unserer Privacy and Data Protection Policy zustimmen.
Akzeptieren

Probenqualität für den Malware-Schutztest

Der Testsatz für Malware Protection Test  bestand aus etwa 38.000 Proben. Da wir nur Proben verwenden, die von unseren eigenen automatisierten Sandboxen analysiert wurden, ist die Qualität unserer Sets sehr hoch. Im Gegensatz zu einigen anderen Testern verwenden wir in unseren Tests nur Malware und schließen keine PUAs oder andere umstrittene Software ein. Was bösartig und was "potenziell unerwünscht" ist, ist manchmal umstritten. Wir freuen uns über Rückmeldungen von Anbietern; die Entscheidung, ob etwas als Malware eingestuft werden kann oder nicht, liegt jedoch letztlich bei uns, auch wenn unsere Entscheidungen manchmal als unvollkommen angesehen werden.

Bei der Auswahl der Proben für den Testsatz konzentrieren wir uns auf aktuelle, relevante Malware und nicht auf exotische oder ausgestorbene Proben. Daher sind von den teilnehmenden Produkten hohe Erkennungs-/Schutzraten zu erwarten.

Wie üblich gibt AV-Comparatives jedem teilnehmenden Anbieter die Möglichkeit, seine verpassten Stichproben NACH dem Test mit dem Feedback-System von AV-Comparatives zu überprüfen. Wir überprüfen unsere Testreihe kontinuierlich während der offenen Feedback-Zeit. Während des Feedback-Prozesses haben wir eine Reihe von Stichproben entfernt, noch bevor sie von den Anbietern angefochten wurden.

Von den 21 Anbietern, die in diesem Malware-Schutz-Test getestet wurden, haben 9 Anbieter Feedback gegeben. Bitte beachten Sie, dass viele der getesteten Produkte eine Drittanbieter-Engine verwenden und sich daher bei der Bearbeitung von Streitfällen auf den Anbieter der Engine verlassen können. Wir erhielten 38 Beanstandungen (durchschnittlich knapp 2 pro teilnehmendem Anbieter, Medianwert 1), von denen 25 wurden akzeptiert. Alle Dateien, die von den Anbietern in diesem Test beanstandet wurden, führten verdächtige Aktivitäten aus (sie können als Greyware/Risiko angesehen werden). Keine der Dateien war beschädigt oder eindeutig gutartig. Dennoch hatten die Beanstandungen keinen Einfluss auf die Rangliste und die Auszeichnungen in diesem Test. Was unser Anfechtungsverfahren im Allgemeinen betrifft, so haben wir festgestellt, dass manchmal ein Anbieter versucht, eine Probe anzufechten, indem er behauptet, sie sei sauber, obwohl sie eindeutig bösartig ist. In solchen Fällen weisen wir die Behauptung des Anbieters zurück, nachdem wir jede einzelne beanstandete Probe sorgfältig untersucht haben.

Dienstleistungen wie VirusTotal spielen zwar eine wertvolle Rolle, können aber echte Tests nicht ersetzen, da sie in der Regel auf statischen Befehlszeilenscannern beruhen (oft ohne Verbindung zu den Cloud-Diensten des Anbieters). Mit anderen Worten bedeutet dies, dass eine Probe, die von einem Online-Multiscanner-Dienst nicht erkannt wird, möglicherweise von dem Endpunktsicherheitsprodukt desselben Herstellers erkannt wird. Ebenso bedeutet die Erkennung eines Beispiels durch eine Online-Scan-Engine nicht zwangsläufig, dass das Beispiel für den Test geeignet ist, da sie nicht garantieren kann, dass eine Datei unsere Kriterien für die Schädlichkeit erfüllt oder auf einem bestimmten Testbetriebssystem ausgeführt werden kann.

Nachfolgend haben wir die Hashes von 20 Beispielen aufgeführt, die in der Vergangenheit angefochten wurden (einige dieser Anfechtungen wurden akzeptiert, andere nicht); Benutzer sind eingeladen, auf VirusTotal abzustimmen oder zu kommentieren, ob sie die Beispiele für bösartig halten oder nicht (wie von VirusTotal angegeben, bitte abstimmen "nur wenn Sie gute Beweise dafür haben").

015aab88e4f4ebd560f1f6c10f9fa889f88daf51d27650c26566ed5924dae3a0

0176f8c0c5113f8c506d56e3814e74b1b2d7854ffd4652d70b47a87302890048

0217232579a244460766fc2b4d8d315b1ea25634e91a50f06ba0549fb2da789d

125effdd6d9a7bae637f912485091a3704931c0b43720d49925448a958d71f70

20da128045c809dd26829bd118b383ca5d2ee970fc4b5e49905ff5ac421be384

22337b12c44cccd90aa9ce25caaeb37ef09950ed0e31f0253b9ecf4f3d4cc722

2289d85b3ff187881959b1d86589b1917926c8b4133c2aae6c2266aa09c97c42

2c9af35c38a0d3f5a352591589955d82b26a73bc59649f25b5dc3aa7769a05a8

3330faf0f57e1e21c32f3b59d9bbf9cc13b33f4558594603cf41686b86e56bce

3df8160a00821b24870762f7aa4a88d10a760ba8b3db4970af79abfb6f05ee7d

4149c2ddfd2deb28956ea0a35852ae73138e6c9210e4a762dfbcb8514a702f98

42140084e3e4d593da02bc83095d4b92ed571db7d8d84f39d3d0d92bf8aa314b

4842c5403372ead4fd28a26f2e1dfc139541e71bcf574e62c7c18b9cfc406674

70c1bd1125e7e9cb11e66e66ac075912cb3f9b808a9cb18acac388e42d1d4851

97c52f29819c5e56aa2bc69abca61cd2908467c4b13890572b4602c63d2666ec

aa7b5a839022552faef51c662fbbeee429b21060e1653502a6bdf4e0d81cefeb

b9200de9e177b2c332bb2027d2b92acb6a0aaa02429d299790b463f9578bfe0b

ccb800062567c3adcdf917b29500625bc2f266969a59b7d1d7f98694a756589d

d0848a012e6fd4d4b202541aefef7e66d7dbcc75e059e274836841b1197f8ca6

d98d193ca3bab3d6ba91d14e714927ee3df6ed5c9771f88524713436807f7ba3